Startseite
Fotogalerie
Kontakt
Presse
Links
Impressum
Anfahrt
Tipps und Trends
   
 


Die erste Adresse in Sachen Hochzeitsmesse: Hochzeitsmesse Kiel - FESTIVAL DER HOCHZEIT im Kieler Schloss!

Oft kopiert - Nie erreicht!

Hier einige kleine Ausschnitte aus der umfangreichen Presse-Berichterstattung von Schleswig-Holsteins größter, ältester und bekanntester  Hochzeitsmesse - Hochzeitsmesse Kiel - FESTIVAL der HOCHZEIT, der exclusivsten Hochzeitsmesse in Norddeutschland!



Landeszeitung, Eckernförder Zeitung, Holsteinischer Courier, Schleswiger Nachrichten, Flensburger Tageblatt Februar 2017




Kieler Nachrichten - Gesamtausgabe - 6. Februar 2017



Kieler Express Titelseite 4. Februar 2017



Kieler Nachrichten 3. Februar 2017 - Gesamtausgabe






Kieler Nachrichten 1. Februar 2017 - Gesamtausgabe






Kieler Nachrichten 9. Februar 2016 - Gesamtausgabe




Hier der Text des obigen Artikels in den Kieler Nachrichten vom 9. Februar 2015:



Wer ist die Schönste im ganzen Land? Models präsentieren aktuelle Brautmode auf der Schlosstreppe.


Mit Gespür für das Besondere

Festival der Hochzeit im Schloss bot Heiratswilligen überraschende und individuelle Anregungen 

Von Thomas Eisenkrätzer (Text und Fotos) 

Kiel. Harfenmusik zum Fest aller Feste? Die Trauringe selber herstellen? Ein Feuerwerk für geschlossene Räume? Tischkärtchen aus Schokolade? Die Hochzeit am Palmenstrand? Im Kleid aus meerfarbener Seide? Diese und andere Anregungen bekamen Heiratswillige am Wochenende beim 20. Festival der Hochzeit im Kieler Schloss.  Christa Rahlf achtet auf Qualität, auf Aufgefallenes und sie hat ein Gespür für das Besondere.


Siglinde Koch-Sembdner bringt ihre Harfe auch auf Hochzeiten zum Klingen.

76 Aussteller sind dieses Jahr zu ihrer Hochzeitsmesse ins Schloss gekommen, einige von weit her und die meisten mit überraschenden und individuellen Lösungen. Allen voran die Brautausstatter, die keine Stangenware anbieten, sondern maßgeschneiderte und/oder trendige Kleider – wie die Kieler Modemacherin Angela Ziemer. Oder die Goldschmiede, die mit ihren Ideen gegen die Massenware der großen Juwelierketten zu Feld ziehen – wie  das Kieler Schmuckwerk mit eingearbeiteten Fingerabdruck-Reliefs in den Ringen oder die Hamburger Hobbygoldschmiede, bei der das Brautpaar die Ringe unter fachkundiger Anleitung selber herstellen kann.

Doch da ist auch die gebürtige Slowenin Vlasta Boese, die in Portugal gelernt hat, wie man Torten mit einer farbigen Zuckerpaste ein unverwechselbares Design verpasst und in Bad Segeberg eine „Torten Butik“ eröffnet hat.



Vlasta Boese - Tortenbutik

Oder Max Weidling, der Berliner mit den Kieler Wurzeln, der die Alternative zum Feuerwerk anbietet: Lasershows mit Musik – zum Beispiel auf einen Vorhang aus Wasser projiziert – die er zusammen mit den Kunden gestaltet. Den Brautstrauß für die Ewigkeit gibt es zwar noch nicht, doch den, der länger hält, als so manche Ehe, nämlich zwei bis drei Jahre. „Mit einem speziellen Verfahren wird den Rosen Wasser entzogen und durch eine konservierende Flüssigkeit ersetzt, wie das geht, ist das Geheimnis unseres Lieferanten“, erklärt Floristin Bianca Prosch vom Kieler Pflanzenmarkt Dehner.



Max Weidling hat die Alternative zum Feuerwerk: eine Lasershow, beispielsweise auf einer Wasserwand.



Trauringe selber machen: Wie es geht, zeigen die Goldschmiedinnen der Hobbygoldschmiede aus Hamburg

Doch unabhängig vom Individuellen: Wer zur Kieler Hochzeitsmesse kommt, hat auch die Qual der Wahl, wer genug Zeit mitbringt, dem wird nicht nur bei Ringen, Kleid und Anzug geholfen, sondern auch, wenn es darum geht, die komplette Hochzeitsfeier zu planen – angefangen vom Ort über das Catering bis zur Musik und dem Fotografen bzw. Videofilmer. Gibt es nun in Sachen Brautmode etwas Neues? „Es werden gern verschiedene Stoffe wie Satin und Tüll kombiniert, tiefe Rückenausschnitte und Träger sind angesagt, aber auch hochgeschlossene Kleider. Die einen mögen es detailreich, andere eher schlicht“, erklärt Nadine Timmermann von Mode Max Hansen in Tolk. Bei den Herrenanzügen seien Farben und Muster im Kommen. Doch auch der klassische Smoking erlebe eine Renaissance.



Hochzeitsfloristik Dehner Gartencenter

Fotos: Thomas Eisenkrätzer



Kieler Nachrichten - Gesamtausgabe 10. Februar 2014




AFTER DARK Januar 2014 

Hochzeitsmesse im Kieler Schloss


Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich das Herz zum Herzen findet! Der Wahn ist kurz, die Reu ist lang…

Damit die Reue nicht bereits bei der Planung der Traumhochzeit beginnt sollten Brautpaare den 8. und 9 Februar 2014 unbedingt in ihrem Kalender eintragen. Denn an diesem Wochenende findet die Hochzeitsmesse Kiel in allen Räumen des Kieler Schlosses, inklusive der Landeshalle statt. Das 19. Festival der Hochzeit mit 90 Ausstellern auf 3.400 qm ist Schleswig-Holsteins größte, älteste und bekannteste Hochzeitsmesse und präsentiert ein Feuerwerk an Tipps, Trends und Ideen für eine traumhafte Hochzeit. Die verschiedenen Aussteller sind für die Brautpaare kompetente Ansprechpartner, die zahlreiche Vergleichsmöglichkeiten und kreative Ideen bereithalten, die ein erfolgreiches und außergewöhnliches Hochzeitsfest garantieren und somit einen perfekten Start in die Ehe ermöglichen. Veranstalterin Christa Rahlf bietet Brautpaaren mit der umfangreichsten Auswahl an Brautmoden an einem Ort die Möglichkeit im exklusiven Ambiente des Kieler Schlosses ihre komplette Hochzeit zu planen, zu organisieren und zu buchen. Diese Hochzeitsmesse bietet außerdem jede Menge Tipps für alle anderen Feste, Feiern und Events wie Silber- und Gold-Hochzeiten, Erneuerung des Eheversprechens, Taufen, Jubiläen, Abi-Bälle, Geburtstage, Parties und vieles mehr. Zu den Highlights gehören Brautmodeschauen, Walk-Acts, Musiker, Künstler und Aktionstheater.

Weitere Infos unter
www.die-Hochzeitsmesse-Kiel.de
 



MOIN MOIN - Flensburg/Schleswig/Kappeln/ Nordfriesland/Palette Husum

Hochzeitsmesse Kiel - 19. FESTIVAL der HOCHZEIT im Kieler Schloss
08.02.2014 - 09.02.2014 - 10 - 18 Uhr / Kieler Schloss - Alle Räume / Kiel

Hochzeitsmesse Kiel - 19. FESTIVAL der HOCHZEIT – Alles für Hochzeit. Feste, Events und Feiern
Norddeutschlands älteste Hochzeitsmesse - seit 1995 - in allen Räumen des Kieler Schlosses und mit 3.800 qm Ausstellungsfläche die größte Hochzeitsmesse mit 90 Ausstellern und der größten und umfangreichsten Auswahl an Braut- und Abendkleidern in Norddeutschland!

_Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich das Herz zum Herzen findet! Der Wahn ist kurz, die Reu ist lang…

Damit die Reue nicht bereits bei der Planung der Traumhochzeit beginnt sollten Sie Samstag, den 08. Februar 2014 und Sonntag, den 09. Februar 2014 unbedingt in den Kalender eintragen.
Diese Termine sind ein Muss und sie bringen Sie garantiert Ihrer Traumhochzeit ein gutes Stück näher. An diesem Wochenende findet die Hochzeitsmesse Kiel - 19. FESTIVAL der HOCHZEIT, Schleswig-Holsteins größte Hochzeitsmesse in allen Räumen des Kieler Schlosses, incl. Schauenburgerhalle statt.
Veranstalterin Christa Rahlf, bietet Brautpaaren die Möglichkeit an einem Tag ihre komplette Hochzeit zu planen, organisieren und zu buchen Die Hochzeitsmesse Kiel mit 90 Ausstellern, darunter 18 Brautausstatter und Designer, die die größte Auswahl an Brautmoden an einem Ort in Schleswig-Holstein bietet, ist auf 3.800 qm ist Schleswig-Holsteins größte, älteste und bekannteste Hochzeitsmesse und präsentiert ein Feuerwerk an Tipps, Trends und Ideen für eine traumhafte Hochzeit.

Wie sagte doch bereits Johann Wolfgang Goethe: „Die Ehe ist der Anfang und der Gipfel aller Kultur“.

Deshalb bieten die 90 kompetenten Ansprechpartner der Aussteller zahlreiche Vergleichsmöglichkeiten und kreative Ideen, die ein erfolgreiches und außergewöhnliches Hochzeitsfest garantieren und somit einen perfekten Start in die Ehe ermöglichen.
Die Hochzeitsmesse Kiel steht auch in diesem Jahr für Ambiente, Design und Lifestyle und andere Feiern und Feste und bietet außerdem jede Menge Tipps für alle anderen Feste, Feiern und Events wie Silber- und Gold-Hochzeiten, zur Erneuerung des Eheversprechens in feierlicher und kirchlicher Zeremonie Taufen, Jubiläen, Abibälle , Geburtstage, Parties und vieles mehr.
Angefangen bei professionell gestalteten Anzeigen und Einladungskarten, Trauringen, Schuhen, Gastronomie und Catering, Feuerwerk und Floristik, Hochzeitstorten, -fotos und -reisen über Künstler, Full-Service-Agenturen, Traumautos, Glas, Geschirr, Porzellan, Dekorationen, Tisch- und Stuhlverleih bis hin zu Frisuren, Make up, Schmuckdesigner und Accessoires.
Die Besucher finden hier ebenfalls. Trauringe, Schmuck Schuhe, Frisuren,
Hochzeitstorten, Büffett-Ideen, Porzellan, Blumenarrangements, Traumautos, Hochzeitsorganisation, Verpackungsservice, kurz: alles, was zur Hochzeit gehört, inklusive magischer Hochzeitsstimmung!

Damit der glücklichste Tag im Leben von Brautleuten auch der schönste wird, müssen nicht nur der Rahmen, sondern auch die Feinheiten bei der Hochzeitsfeier stimmen. Denn erst dann wird die Hochzeit zu einem wirklich großen, stressfreien und persönlichen Erlebnis, eben zur real gewordenen Traumhochzeit.
Die größte Hochzeitsmesse in Schleswig-Holstein bietet außerdem jede Menge Tipps für alle anderen Feste, Feiern und Events und vieles mehr.
Aber auch jenen, die dem Brautpaar zum Ehrentag eine Freude machen wollen, möchte die Kieler Hochzeitsmesse - FESTIVAL der HOCHZEIT mit einer Fülle von Anregungen und Tipps zu kleineren bis größeren Geschenken behilflich sein.

Auch das Silber- und Gold-Paar, selbst gleichgeschlechtliche Paare und die Hochzeitsgesellschaft finden im emotional geprägten Umfeld eine Fülle von Anregungen, Nützliches, Extravagantes, Skurriles, Preisgünstiges, Repräsentatives - oder auch nur schlicht - Weiterzuverschenkendes. Oder gönnen sich ganz einfach einen romantischen Tag. Nicht zuletzt mag der eine oder andere frühzeitig durch Messerabatte preisgünstig einkaufen. Längst Verheiratete finden beiläufig Geschenk- oder Planungs-Ideen für eine Geburtstags-, Verlobungs- oder Jubiläumsfeier. Für eine Konfirmation, für den Glanz einer Betriebsfeier, den feinen Zwirn für einen Gala- oder Abi-Ball oder eine schlichte Party.
Weitere Infos unter www.die-Hochzeitsmesse-Kiel.de.






LEBENSART  Februar 2014

Kiel und Umgebung
Hamburg Nord, Norderstedt, Ahrensburg und Umgebung
Hamburg West/Pinneberg/Itzehoe
Flensburg, Schleswig und Nordfriesland
Neumünster, Rendsburg und Mittelholstein

    „Drum prüfe, wer sich ewig bindet,… 
 
ob sich das Herz zum Herzen findet! Der Wahn ist kurz, die Reu ist lang.“ Damit die Reue nicht bereits bei der Planung der     Traumhochzeit beginnt, sollten Brautpaare den 8. und 9. Februar 2014 unbedingt in ihren Kalender eintragen. Denn an diesem Wochenende findet das 19. Festival der Hochzeit in allen Räumen des Kieler Schlosses, inklusive der Landeshalle statt. Die Hochzeitsmesse Kiel mit 90 Ausstellern auf 3.800 Quadratmetern ist Schleswig-Holsteins größte, älteste und bekannteste Hochzeitsmesse und präsentiert ein Feuerwerk an Tipps, Trends und Ideen für eine traumhafte Hochzeit. Veranstalterin Christa Rahlf bietet Brautpaaren mit der umfangreichsten Auswahl an Brautmoden an einem Ort die Möglichkeit, im exklusiven Ambiente des Kieler Schlosses ihre komplette Hochzeit zu planen, zu organisieren und zu buchen. Diese Hochzeitsmesse Kiel bietet außerdem jede Menge Tipps für alle anderen Feste, Feiern und Events wie Silber- und Goldhochzeiten, Taufen, Jubiläen, Abi-Bälle, Geburtstage, Parties und vieles mehr.
 
Festival der Hochzeit, 8.+9. Februar, 10 – 18 Uhr,
Kieler Schloss, Eggerstedtstraße, Kiel, Tel. 04 31 / 54 21 37,
www.die-hochzeitsmesse-kiel.de




Der schönste Tag im Leben...

Förde Kurier  15. Januar 2014

Norddeutschlands älteste Hochzeitsmesse - seit 1995 - in allen Räumen des Kieler Schlosses und mit 3.800 qm Ausstellungsfläche die größte Hochzeitsmesse mit 90 Ausstellern und der größten und umfangreichsten Auswahl an Braut- und Abendkleidern in Norddeutschland!

_Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich das Herz zum Herzen findet! Der Wahn ist kurz, die Reu ist lang…

Damit die Reue nicht bereits bei der Planung der Traumhochzeit beginnt sollten Sie Samstag, den 08. Februar 2014 und Sonntag, den 09. Februar 2014 unbedingt in den Kalender eintragen.
Diese Termine sind ein Muss und sie bringen Sie garantiert Ihrer Traumhochzeit ein gutes Stück näher. An diesem Wochenende findet die Hochzeitsmesse Kiel - 19. FESTIVAL der HOCHZEIT, Schleswig-Holsteins größte Hochzeitsmesse in allen Räumen des Kieler Schlosses, incl. Schauenburgerhalle statt.


Veranstalterin Christa Rahlf, bietet Brautpaaren die Möglichkeit an einem Tag ihre komplette Hochzeit zu planen, organisieren und zu buchen Die Hochzeitsmesse Kiel mit 90 Ausstellern, darunter 18 Brautausstatter und Designer, die die größte Auswahl an Brautmoden an einem Ort in Schleswig-Holstein bietet, ist auf 3.800 qm ist Schleswig-Holsteins größte, älteste und bekannteste Hochzeitsmesse und präsentiert ein Feuerwerk an Tipps, Trends und Ideen für eine traumhafte Hochzeit.

Wie sagte doch bereits Johann Wolfgang Goethe: „Die Ehe ist der Anfang und der Gipfel aller Kultur“.

Deshalb bieten die 90 kompetenten Ansprechpartner der Aussteller zahlreiche Vergleichsmöglichkeiten und kreative Ideen, die ein erfolgreiches und außergewöhnliches Hochzeitsfest garantieren und somit einen perfekten Start in die Ehe ermöglichen.
Die Hochzeitsmesse Kiel steht auch in diesem Jahr für Ambiente, Design und Lifestyle und andere Feiern und Feste und bietet außerdem jede Menge Tipps für alle anderen Feste, Feiern und Events wie Silber- und Gold-Hochzeiten, zur Erneuerung des Eheversprechens in feierlicher und kirchlicher Zeremonie Taufen, Jubiläen, Abibälle , Geburtstage, Parties und vieles mehr.
Angefangen bei professionell gestalteten Anzeigen und Einladungskarten, Trauringen, Schuhen, Gastronomie und Catering, Feuerwerk und Floristik, Hochzeitstorten, -fotos und -reisen über Künstler, Full-Service-Agenturen, Traumautos, Glas, Geschirr, Porzellan, Dekorationen, Tisch- und Stuhlverleih bis hin zu Frisuren, Make up, Schmuckdesigner und Accessoires.
Die Besucher finden hier ebenfalls. Trauringe, Schmuck Schuhe, Frisuren,
Hochzeitstorten, Büffett-Ideen, Porzellan, Blumenarrangements, Traumautos, Hochzeitsorganisation, Verpackungsservice, kurz: alles, was zur Hochzeit gehört, inklusive magischer Hochzeitsstimmung!

Damit der glücklichste Tag im Leben von Brautleuten auch der schönste wird, müssen nicht nur der Rahmen, sondern auch die Feinheiten bei der Hochzeitsfeier stimmen. Denn erst dann wird die Hochzeit zu einem wirklich großen, stressfreien und persönlichen Erlebnis, eben zur real gewordenen Traumhochzeit.
Die größte Hochzeitsmesse in Schleswig-Holstein bietet außerdem jede Menge Tipps für alle anderen Feste, Feiern und Events und vieles mehr.
Aber auch jenen, die dem Brautpaar zum Ehrentag eine Freude machen wollen, möchte die Kieler Hochzeitsmesse - FESTIVAL der HOCHZEIT mit einer Fülle von Anregungen und Tipps zu kleineren bis größeren Geschenken behilflich sein.

Auch das Silber- und Gold-Paar, selbst gleichgeschlechtliche Paare und die Hochzeitsgesellschaft finden im emotional geprägten Umfeld eine Fülle von Anregungen, Nützliches, Extravagantes, Skurriles, Preisgünstiges, Repräsentatives - oder auch nur schlicht - Weiterzuverschenkendes. Oder gönnen sich ganz einfach einen romantischen Tag. Nicht zuletzt mag der eine oder andere frühzeitig durch Messerabatte preisgünstig einkaufen. Längst Verheiratete finden beiläufig Geschenk- oder Planungs-Ideen für eine Geburtstags-, Verlobungs- oder Jubiläumsfeier. Für eine Konfirmation, für den Glanz einer Betriebsfeier, den feinen Zwirn für einen Gala- oder Abi-Ball oder eine schlichte Party.


Weitere Infos unter www.die-Hochzeitsmesse-Kiel.de.






Kieler Nachrichten 13. Februar 2012 -  Gesamtausgabe:

Kiel Lokal


Ostholsteiner Zeitung

Holsteiner Zeitung






Auszug aus obigem Pressebericht:

Ganz in Weiß wieder im Kommen

Buntes Angebot: Hochzeitsmesse im Kieler Schloss läßt manches Brautpaar wieder ruhiger schlafen.

Die königlichen Hochzeiten in London und Monaco im vergangenen Jahr haben der Hochzeitsmode neue Akzente beschert. "Trendy" geblieben sind aber auch Brautkleider im Stil der 1960er Jahre - wie die 17. Hochzeitsmesse im Kieler Schloss zeigte.

Das Datum steht: Am 9. Juni geben sich Jonas Tangermann und Sibel Candan in der Kirche in Nortorf das Ja-Wort. Und seit gestern können die beiden 25-jährigen Neumünsteraner ruhiger schlafen. Beim Gang über die Hochzeitsmesse konnten sie viele Anregungen für Ihre Hochzeit mitnehmen. Sibel hat ihr Hochzeitskleid, das ihr zukünftiger Mann natürlich noch nicht kennt, das ihre Freundin und Trauzeugin aber als "traumhaft schön" beschreibt, und die passenden Schuhe dazu gefunden. Zusammen hat das Paar Ringe aus Weißgold ausgesucht, das Restaurant in Nortorf gebucht und die entsprechenden Stuhlhussen entdeckt.

Jonas wird noch weiter nach einem passenden Smoking suchen. Dieser soll, so erzählt er,  schmal geschnitten und dezent sein. Das eine oder andere Messe-Modell kam seinen Vorstellungen schon nahe. Festlegen wollte er sich aber noch nicht. In dieser Woche will der Jurastudent mit seinem Vater und seinem Trauzeugen noch einmal losziehen um das Passende zu finden.

Die besonderen Highlights für die Herrenmode, wie etwa der barockähnliche Frack, durch seine Falten im Rücken fast wie ein Rock wirkend, haben den Neumünsteraner ebenso  begeistert wie die cutartigen Schnitte. "Das wäre etwas für Thomas Gottschalk in jüngeren Jahren gewesen", meinte Messe-Veranstalterin Christa Rahlf mit einem Schmunzeln. Doch die 15 Brautmodenaussteller und die drei Deignbetriebe unter den insgesamt 88 Messeausstellerin boten natürlich zahlreiche Alternativen. Neben den royalen Outfits - vorne kurz, hinten lang, mit Taft, viel Spitze, Satin und Chiffon- und den Brautkleidern der 1960er Jahre erfreut sich auch ein Vintage-Stil der lässigen 1920er Jahre wieder großer Beliebtheit.

Dieser zeichnet sich durch weiche, fließende Kleider aus, ohne viel Volumen und ohne zusätzlichen Reifrock. Auffällig auch: Immer mehr Bräute erstzen den klassischen Schleier durch individuellen Kopfschmuck wie zum Beispiel Blumen, Spitzenhaarbänder, Federn oder Schleierhütchen.

Obwohl Weiß eine Renaissance bei den Brautkleidern erlebt, bleibt Ivory (elfenbeinfarben) die Hauptfarbe für die Saison 2012, evtl. mit kleinen Applikationen in Rosé oder Bordeaux. Die meistgekauften Stoffe bleiben eindeutig Chiffon, Organza, Satin und Taft. Doch auch das wird angeboten: Spezialanbieter für "Green Wedding" fertigen vegane Brautkleider aus spezieller Seide. Bei der Erzeugung wird die Raupe nicht getötet.

Der Mix der Messe gibt Christa Rahlf Recht. Mit 3000 Besuchern war die zweitägige Veranstaltung im Schlos ausverkauft.


Kieler Nachrichten 21. Februar 2011 - Gesamtausgabe

Kieler Nachrichten
Kiel lokal
Ostholsteiner Zeitung
Holsteiner Zeitung

Hochzeitsmesse Kiel

Auszug aus obigem Pressebericht:

Kieler Nachrichten 21. Februar 2011 - Nachbericht -  Gesamtausgabe

Ostholsteiner Zeitung

Holsteiner Zeitung


Hochzeitsmesse Kiel Christa Rahlf


Zwischen Trend und Tradition

Heiraten liegt im Trend. Das beweisen nicht nur die rund 16.000 Schleswig-Holsteiner, die sich im vergangenen Jahr das Ja-Wort gaben, sondern auch die zahlreichen Heiratswilligen, die sich am Wochenende bei der 16. Hochzeitsmesse im Kieler Schloss in allen Fragen rund um den großen Tag beraten ließen.

Und da gab es einiges zu entdecken. Denn wer glaubt, in Sachen Hochzeitsrituale gäbe es keine Trends, der irrt. Ob ein flottes Tänzchen zum Altar, eine Hochzeitstorte, die eigentlich gar keine ist, oder Wildschwein-Ballons als Festschmuck – erlaubt ist, was gefällt. „Die meisten Trends kommen aus Amerika!, weiß Ingola Heeschen-Engbrecht, die auf der Messe die „Candy-Bar“ vorstellt. „Statt beim Empfang Fingerfood zu reichen, gibt es heute häufig Schokolade oder Eis aus dem Sektkühler“ erzählt sie. Viele Paare wünschen sich außerdem statt einer traditionellen Hochzeitstorte so genannte Cupcakes, kleine Törtchen in verschiedenen Sorten.

Dass der Kreativität keine Grenzen gesetzt sind, weiß auch „Schmunzelbuttler Ernst-Alfred“. Mit seiner Büsumer Krabbenplatte sorgte er nicht nur bei Miriam (8) und Carolin (5) für Stimmung, die mit ihren Patchwork-Eltern auf der Suche nach einem Kleid für die Hochzeit waren. „Gerade zu Beginn einer Feier ist es wichtig, dass die Gäste locker werden, glaubt Ernst Alfred – für ihn kein Problem. Dass heiraten noch zeitgemäß ist, steht für Marlyn Mahnke außer Frage, nur modern sollte die Hochzeit sein. „Meine Feier wird romantisch und traditionell, aber mit Stilbrüchen“, erzählt sie. Während der zukünftige Ehemann zu Hause wartet, hat sich die 24-jährige tatkräftige Unterstützung mitgebracht: Gemeinsam mit Oma Karin, Mutter Manuela und Freundin Caroline stöbert sie zwischen Brautkleid, Pyrotechnik und Wildschwein-Ballons. „Aber mein Highlight ist die Party-Photobox“sagt sie.

Die gehört Kristina König und Marcel Peters vom Fotostudio „Soulpicture“ und ist für 449 Euro für zwei Stunden zu mieten. „Kurz vor Mitternacht setzten auch Opa und Oma schon mal gerne eine Perücke auf und lassen sich abknipsen“, erzählt Kristina. „Solche Erinnerungen an den Hochzeitstag bekommt man sonst nirgendwo!“

Aber auch, wer es nicht ganz so ausgefallen mag, muss auf kleine Überraschungen für die Gäste nicht verzichten. Bei Sören Doll, Inhaber des „Schoko-Ladens“ kann sich jedes Hochzeitspaar individuelle Einladungen, Menü- oder Tischkarten drucken lassen – auf Schokolade. Und auch ein gewöhnlicher Brautstrauß lässt sich leicht aufpeppen. „Viele Paare, die im Sommer heiraten, lassen Früchte mit einarbeiten, zum Beispiel Brombeeren“, erzählt Calina Schmidt von „Art des Fleurs“.

Wer seine Eheringe selber schmieden möchte, kann dies in einem Trauringkurs in der Hobbygoldschmiede lernen. So wie Sandra und Björn Heinrich, überzeugte Kunden, die am Wochenende ihre Begeisterung an andere Paare weitergeben wollten.  „Alles ist möglich: Sogar der Fingerabdruck des Partners kann in den Ring eingraviert werden“, erzählt Sandra Heinrich. Rund 1500 Euro kostet das Gesamtpaket und liegt damit häufig unter dem Juwelier-Preis.

Doch auch die Tradition kam am Wochenende nicht zur kurz. Das Kleid bleibt weiterhin weiß, die Tafel festlich und das Strumpfband blau. „Das Schöne ist: Es gibt heute nicht mehr den einen Trend: Jedes Paar kann sich seine Hochzeit ganz individuell ausrichten, je nach Geschmack und Geldbeutel“, sagt Veranstalterin Christa Rahlf. Sie selber bevorzug eine schlichte Zeremonie im kleinen Kreis, wie vor knapp einer Woche, als sie ihre eigene Silberhochzeit ausrichtete.



KIELER NACHRICHTEN  - Nachbericht

Gesamtausgabe    Montag, 22. Februar 2010


Hochzeitsmesse Kiel

Auszug aus obigem Pressebericht:

Hochzeitsmesse Kiel

Keine Spur von Hochzeitsmüdigkeit
 
Auf der Messe im Kieler Schloss war Individualität gefragt 

Kiel – Kleiderzwänge sind passè: Heute wird so individuell geheiratet wie nie zuvor. Das spiegelte sich auf der gut besuchten 15. Hochzeitsmesse im Kieler Schloss an beiden Wochenendtagen wider.
Ob langes Kleid oder kurzer Mini, weit ausladender Rock oder schlicht-gerade Form, hoch geschlossen oder tief ausgeschnitten, serienmäßig in einer Fabrik oder individuell beim Designer hergestellt – der Fantasie sind nahezu keine Grenzen gesetzt. Jede Braut kann ihr eigenes persönliches Styling wählen. Bei den Farben ist Weiß als klassische Brautkleiderfarbe nach wie vor vertreten. Doch es dominieren zarte Töne wie Creme oder Champagner, Capuccino, Puder, Gold sowie leidenschaftliches Rot und Silber für den Glamour-Look.
Die Brautmodendesigner ließen sich aber vom Glanz der 20erJahre, der Eleganz der 50erJahre und dem Stil der „wilden“ 70erJahre inspirieren.
„Viele Frauen kombinieren auch Röcke mit edlen Korsagen“ sagt Messe-Veranstalterin Christa Rahlf. Der Vorteil: Diese Korsagen lassen sich nach der Hochzeit noch anderweitig kombinieren und etwa als Partygarderobenutzen. Das Einfärben von Brautkleidern, das früher normal war, sehe man heute nur noch selten. Weniger variantenreich präsentiert sich die Männermode. Für den Bräutigam sind figurbetonte Schnitte und schmale Krawatten ein Muss. Schwarz ist auch 2010 wieder die absolute Trendfarbe unter den Anzügen.
Überhaupt, so Christa Rahlf weiter, sei von Hochzeitsmüdigkeit keine Rede. In Krisenzeiten rücken die Menschen vielmehr stets näher zusammen, sodass die Zahl der Hochzeiten in der jüngsten Vergangenheit angestiegen sei. Auch im Kieler Schloss spürten die 89 Aussteller so gut wie nichts von der Wirtschaftkrise. Die Stände waren gut besucht.
Unter den Besuchern tummelten sich natürlich auch viele angehende Brautpaare.
So hatten sich auch Ann-Katrin Schacht und Lars Borowski aus Neumünster auf den Weg nach Kiel gemacht. Die beiden 25-jährigen, die am 7. August in Bordesholm kirchlich getraut werden, hatten sich nach Brautkleid und Anzug umgesehen. „Es wird cremefarben und hat keine Träger“, verriet Ann-Katrin. Kaufen will sie aber erst kurz vor der Hochzeit. „Bis dahin muss ich noch abnehmen“, lachte sie.                                                                                     vr

Hochzeitsmesse Kiel


KIELER NACHRICHTEN           Montag, 23.Februar 2009

Gesamtausgabe - Nachbericht

Hochzeitsmesse Kiel


Hochzeitsmesse Kiel

Heiratswillige haben die Qual der Wahl

Hochzeit im Minirock oder ganz klassisch: Erlaubt ist, was gefällt

Kiel-Hochzeit ist überhaupt nicht gleich Hochzeit, die Individualisierung hat selbst vor einem der am festesten verankerten Bräuche in unserer Gesellschaft nicht halt gemacht. Alles ist im Fluss, alles ist im Wandel – davon konnten sich am Wochenende die Besucher der nunmehr 14. Messe „Festival der Hochzeit“ im Kieler Schloss überzeugen.

 Mehr als 80 Aussteller aus Schleswig-Holstein und Hamburg, darunter 18 Brautausstatter und Brautkleiddesigner, hat Messechefin Christa Rahlf in diesem Jahr nach Kiel geholt.

Hochzeitsmesse Kiel


Heiratswillige haben hier die wohlige Qual der Wahl. Klassische Ringe oder etwas Ausgefallenes? Den typischen Brautstrauß oder vielleicht doch den, der stark an eine Domina-Peitsche erinnert, wie der von dem Kieler Floristen Sven Wagenknecht? Und warum eigentlich in Weiß heiraten? Denn Brautkleid ist eben nicht gleich Brautkleid, zumindest nicht, was Form und Farbe angeht. Ob lang und glatt oder gerafft, oben offen oder geschlossen, ob Mini oder A-Linie, ob in Rot, Dunkelblau oder gar Schwarz mit Totenkopf, wie es die Hamburger Designerin Birgit Hamann für die St. Pauli-Fan-Hochzeit entworfen hat, ob mit oder ohne Applikationen. Wenn überhaupt ein Trend zu beobachten ist, dann sind es cremefarbene Hochzeitskleider und Korsagen, erklärt Christa Rahlf. „Ansonsten ist erlaubt, was gefällt.“ Das gilt auch für den Bräutigam.

Lediglich zwei feste Regeln hat Anna Witte vom Kieler Modegeschäft Witte ausgemacht. “Männer kaufen zur Hochzeit einen neuen Anzug, mit Hemd und Plastron. Und: Es wird neuerdings verstärkt darauf geachtet, dass Braut und Bräutigam farblich harmonieren.“

Doch die Kleidung ist längst nicht alles, was zu einer Hochzeit gehört: Zuckerfiguren auf der Torte? Hochsteckfrisur? Statt Tischkärtchen Gläser mit den eingravierten Namen der Gäste? Statt des Eherings für den Mann lieber einen Anhänger an der Halskette?

„Weil viele Männer nicht gern Ringe tragen“ erklärt die Heikendorfer Goldschmiedin Maren Vöge. Und es ist auch nicht nur der Goldring, der glänzt: Längst haben auch andere Edelmetalle nachgezogen.


Hochzeitsmesse Kiel


KIELER NACHRICHTEN            Montag, 10. März 2008
http://www.kn-online.de/artikel/2319852

Der schönste Tag kann kommen
Von Thomas Eisenkrätzer
 
Kiel – „Von A wie Anzug bis Z wie Zeremonie“: Dass Braut und
Bräutigam sich an einem einzigen Tag eine ganze Hochzeit
zusammenstellen können, ist das Ziel von Christa Rahlf. Zum 13. Mal hat die Kieler Eventmanagerin am Wochenende 80 Aussteller zum
„Festival der Hochzeit“ ins Kieler Schloss geladen. Hunderte
Heiratswillige folgten dem Ruf der„größten Hochzeitsmesse Schleswig-Holsteins.“

Auf die Besonderheiten stößt man gleich am Eingang: Tauben weiß
wie Schnee und wunderschön anzusehen. 200 dieser „Glücksbringer“
halten die Huthoffs an ihrem Haus in Westerhorn. Mit etwa zehn Stück im Käfig kommt Hans Heinrich Huthoff im Schornsteinfegerkostüm zur
Kirche oder zum Standesamt und lässt die Tiere frei – auf Wunsch auch
aus der Hand des Brautpaares. Wie alle Brieftauben fliegen sie natürlich
sofort nach Hause. Gleich neben den Tauben der Huthoffs steht ein
schwarz-roter Citroën Rosalie von1934, einer von zwei Oldtimern, die
das Nortorfer Autohaus Küchenmeister zu feierlichen Anlässen vermietet.

Dann geht es vorbei an Braut- und Herrenausstattern, Juwelieren, Hochzeitsschuhmachern, Goldschmieden und Schmuckdesignern, Hochzeitsbäckern, Hochzeitsfotografen, Hochzeitsorganisatoren,
Hochzeitsfloristen, Hotelsuiten-Vermietern, Feuerspuckern – kurz: an allem, was Brautpaar-Herzen für ihre Feier
begehren könnten. „Bei den Hochzeitskleid-Farben dominieren in diesem Jahr zarte Töne wie Creme oder Champagner. Wer Mut zur Farbe hat, traut sich im leidenschaftlichen Rot oder im märchenhaften Rosa“, erklärt
Christa Rahlf. „Bei den Herren heißt es: Anzug ja, Uniformität nein.“ Mit vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten lasse sich die Persönlichkeit des Bräutigams modisch unterstreichen.
 
Für viele zukünftige Bräute steht das klassische weiße Hochzeitskleid immer noch an erster Stelle – wie es ein Blick zu den Anproben zeigte. In Weiß möchte auch die Zahnarzthelferin Regina Reider (26) aus Eckernförde
heiraten – und zwar im September. Deshalb schaute sie sich am Sonnabend schon mal nach einem Brautkleid um – und wurde fündig.
Nur der passende Schleier fehlt ihr jetzt noch.
 

Hochzeitsmesse Kiel

Ob kurz, lang, eng oder weit mit Schleppe – erlaubt ist was gefällt.Jenny Seidel, Jasmin Osterwald, Carolin Werner und Melanie Kröger führen hier die Vielfalt der Brautmode vor.

KIELER NACHRICHTEN - Gesamtausgabe - Nachbericht

Hochzeitsmesse Kiel

Hochzeitsmesse Kiel

Glücksbringer für die Hochzeit: weiße Brieftauben und Hans Heinrich Huthoff als Schornsteinfeger.

KIELER NACHRICHTEN  11.02.06

Hochzeitsmesse Kiel




 

 



 


Am 18. und 19. Februar öffnet zum 11. Mal Schleswig-Holsteins größte Hochzeitsmesse ihre Pforten und zeigt nicht nur jede Menge Ideen und Anregungen für die Hochzeit, sondern zum ersten Mal auch alles rund um Ambiente, Design und Lifestyle. 60 Aussteller bieten jede Menge Ideen nicht nur für eine unvergessliche Hochzeit, sondern auch für alle anderen Feste und Events. Darunter sind zwölf Brautpaarausstatter mit über 1.500 Brautkleidern, Herrenaus- statter, Floristen, Juweliere, Schmuck- und Einrichtungsdesigner, die zu den Themen Schuhe, Frisuren, Kosmetik, Wäsche, Hochzeitstorten und Buffets, Hochzeitsfotos und -reisen, Glas, Geschirr, Porzellan und Verpackungsservice, Hochzeitsorganisation von Einladung bis zum Discjockey jede Menge Tipps, Ideen und Produkte präsentieren. Auch längst Verheiratete finden Geschenk- oder Planungs-Anregungen für Geburtstags- oder Jubiläumsfeiern, Konfirmation oder andere festliche Events. Gespannt sein kann man auch auf das bunte und kreative Programm von bekannten Künstlern, Sänger/innen, Pianisten, Komödianten, Zauberern und vielem mehr.
11. Festival der Hochzeit im Kieler Schloss, Öffnungszeiten: täglich von 10 - 18 Uhr. 

                                
Kieler Nachrichten
Kiel lokal
Ostholsteiner Zeitung
Holsteiner Zeitung

FÖRDE-KURIER 12. 02.06

Hochzeitsmesse Kiel


Schleswig-Holsteins größte Hochzeitsmesse

11. FESTIVAL der HOCHZEIT am 18. + 19. Februar 2006 im Kieler Schloss

Ob Sie in absehbarer Zukunft heiraten möchten, Ihre gemeinsamen Jahre zum Jubiläum feiern, einer Einladung zu einer Hochzeit folgen, eine Party oder andere Feste und Events planen – auf der Hochzeitsmesse »11. Festival der Hochzeit« erfahren Sie alles Wissenswerte. Im feierlichen Ambiente erwartet Sie ein breites Spektrum an Produkten und Dienstleistungen nicht nur für den Tag »ganz in Weiß« und andere Feierlichkeiten, sondern auch Ideen, Tipps und Inspirationen für Ambiente und Design. Wie heißt es doch so schön: Die einzige Steuer, die nicht hoch genug sein kann, ist die Aussteuer!

Christa Rahlf, Veranstalterin und Vorreiterin in Sachen Hochzeitsmessen, macht auch am 18. und 19. Februar wieder durch verschiedenste Attraktionen und ein großes Showprogramm das »11. Festival der Hochzeit im Kieler Schloss« zu einem unvergesslichen Ereignis. Hier bietet sich eine einzigartige Gelegenheit, die komplette Hochzeit und andere Events und Feste an einem Wochenende zu planen und zu organisieren.

 Ideen en masse
Ob die Braut eine traumhafte Brautrobe, kurz und peppig oder lang mit Schleppe, klassisch oder puristisch, ärmellos mit Jäckchen, schlicht und elegant in A-Linie oder verspielt mit Rüschen trägt und dazu einen Hut oder Schleier. Oder ob das Brautpaar mit einem Rolls Royce oder gar einer Stretchlimousine zum Traualtar fährt – Antworten auf diese und andere Fragen bieten 60 Aussteller, darunter zwölf Brautausstatter mit über 1.500 Brautkleidern. Herrenausstatter, Floristen, Juweliere, Schmuck- und Einrichtungsdesigner zeigen was sie können. Professionelle Ratschläge und Anregungen gibt es auch in Sachen Schuhe, Frisuren, Kosmetik, Aussteuerwäsche, Hochzeitstorten und -buffets, Hochzeitsfotos und -reisen, Glas, Geschirr, Porzellan und Verpackungsservice, die Organisation des Festes von der Hochzeits-Einladung bis zum Disc- Jockey bei der Hochzeits-Feté und vieles andere mehr.

Exklusivität

Auch dieses Jahr ist es Christa Rahlf wieder gelungen, die Bundesagentur für Arbeit, vertreten durch die Künstlerdienste, als Aussteller zu gewinnen. Die Kieler Hochzeitsmesse – sie gilt als eine der exklusivsten Messen in Norddeutschland  zu diesem Thema – ist übrigens die einzige Hochzeitsmesse in der Bundesrepublik, auf der die Arbeitsagentur Präsenz zeigt. Ein Besuch lohnt sich auch für Besucher, die sich einfach einen romantischen Tag gönnen, exquisit speisen und exclusive Schokoladen und Trüffel-Spezialitäten, Tees und Kaffees genießen möchten.

Die Hochzeitsmesse 11. FESTIVAL der HOCHZEIT im Kieler Schloss unterscheidet sich, was die Qualität der Angebote als auch die Größe und Exclusivität betrifft, grundlegend von allen anderen Hochzeitsmessen  in Schleswig-Holstein und hat  sich so als besonders hochklassige Hochzeitsmesse positioniert - mit Ideen und umfangreichem Angebot für eine Traumhochzeit, so Veranstalterin Christa Rahlf,

Eine Reihe  bekannter Künstler, Sänger/innen, Tänzer/innen,  Komödianten, Zauberer, Jongleure, Feuerschlucker, Schauspieler, Gospelchor,  Mode- und Frisurenshows sind weitere Highlights der 11.  Hochzeitsmesse FESTIVAL der HOCHZEIT im Kieler Schloss

Geöffnet ist das Kieler Schloss zum »11. Festival der Hochzeit« am 18. und 19. Februar jeweils von 10 bis 18 Uhr.

Kieler Nachrichten 20. Februar 2006 - Nachbericht

Hochzeitsmesse Kiel



 

Auszug aus obigen  Bericht: Braut zeigt sich heute bescheiden

Massri, der orientalische Tänzer dreht sich im Kieler Schloss zum traditionellen Derwischtanz. Sein pompöer Rock weht immer wieder weit aus...Ganz klar: Dieser Mann trägt an diesem Wochenende den wohl auffälligsten Rock und stiehlt dabei so mancher Braut die Schau. Was aber nicht tragisch ist...

Denn die Besucher erfuhren auf der Hochzeitsmesse  vor allem eines: Die Bräute von heute setzen immer mehr auf schlichte Eleganz. Vorbei die Zeiten, in denen die Braut noch mit drei Reifröcken vor den Altar trat. Und auch die Farbe Weiß hat so gut wie ausgedient:"Creme-Farbtöne sind beliebt wie nie, und auch Rot ist immer mehr im Kommen" sagt Christa Rahlf, die zum mittlerweile elften Mal das "Festival der Hochzeit" im Schloss organisierte. 60 Aussteller zeigen an zwei Tagen alles rund ums Ja-sagen. Ob Brautmodenausstatter, Floristen oder Juweliere, Fotografen oder Festorganisatoren - auf der Messe konnten zukünftige Brautleute sich alle nur denkbaren Anregungen für Ihre Hochzeit holen...Bei aller  Bescheidenheit aber gilt: Die eigentliche Hochzeitsfeier wird aufwändig gestaltet. Mehr denn je vielleicht:"Gerade in wirtschaftlich eher mauen Zeiten", hat Christa Rahlf beobachtet, "feiern viele sehr üppig." Das heißt: ausgefallenen Tischdekorationen, exclusive Blumengestecke oder gebuchte Unterhaltungskünstler. "Die Ehe und mit ihr die Hochzeitsfeier hat in unsicheren Zeiten eine wesentlich stärkere Bedeutung bekommen", sagt die Messe-Organisatorin. Wie Anett Pfauderer und Matthias Rottsahl im Mai ihre Hochzeit feiern werden, steht schon fest:..Ein Riesenfest, drei Tage lang mit 60 Gästen." bjö

FÖRDE KURIER 8. März 2006

Hochzeitsträume im Schloss 

Hochzeitsmesse Kiel




Die Ehe ist in allen Kulturen als eine eigenständige Stufe des Daseins verstanden worden und der Hochzeitstag ist eines der wichtigsten Ereignisse in einem menschlichen Leben.

Diesen Eindruck  vermittelte auch  Schleswig-Holsteins größte Hochzeitsmesse das 11. Festival der Hochzeit im Kieler Schloss, das sich in eine romantische Flaniermeile verwandelte. In allen Räumen waren die Stände der 60 Aussteller belagert. Vor Spiegeln und Kameras drehten sich künftige Bräute in Kreationen, die die Sinne anregen und zum Träumen verführen mit einer Fülle verschiedener Stilrichtungen.   

Veranstalterin Christa Rahlf machte  den aktuellen Brautmodentrend  aus: „das weiße Hochzeitskleid ist heute selten geworden. Creme-Farbtöne, die der haut ungemein schmeicheln,  häufig mit Bordeaux-Rot kombiniert sind der Favorit.  Korsagen in allen Stilrichtungen sind ein Muss und der Brautkleiderstil ist schlicht-puristisch. In einem ersten Fazit war sie mehr als zufrieden:“ Ich glaube, wir haben einige Menschen glücklich gemacht“ sagte sie. Und tatsächlich: Weiß und Creme gewandet und strahlenden Gesichts versuchte manche einen ersten Probelauf im Hochzeitskleid. Das festliche  Ambiente  im  Kieler Schloss  mit seinen Kronleuchtern ließ die Illusion für einige Momente wirklich werden: Hier könnte man Hochzeit feiern. Der moderne Bräutigam trägt nicht mehr unbedingt den schwarzen Anzug mit weißem Hemd und Krawatte. Anzüge mit einem Longsakko und einer Weste darunter werden gern auf Hochzeiten getragen. Und zwar auch in Beige oder Braun. Wer’s etwas traditioneller mag, kann sich für einen Cut entscheiden und ihn mit einer gestreiften Stresemann-Hose und einer grauen oder blauen Weste kombinieren. Und schließlich die Ringe: Sie sollten etwas breiter sein, Weißgold ist derzeit beliebter als Gelbgold, im Brautring sind oft ein oder mehrere Brillanten.

Die meisten der 4000 Besucher suchten und fanden neben Hochzeitskleid und Ringen Informationen, Ideen und Anregungen wie „der schönste Tage im Leben“ zum stressfreien Fest werden kann. Und nicht wenige haben am Wochenende ihre komplette Hochzeit organisiert und gebucht: Vom Outfit für Braut- und Bräutigam, Brautstrauß und Blumendekoration, Trauringe,  Brautfrisur- und Kosmetik, Hochzeitsreise, Grußkarten, Musik, Geschirr/Aussteuer/Porzellan, Wohnungsausstattung, Tischdekoration, über die Location für die Feier,  bis hin zur Festlegung des Termines der kirchlichen Trauung.

Die Hochzeitsmesse „11. FESTIVAL der HOCHZEIT“ hat wieder einmal bewiesen, dass sie, was die Qualität der Angebote als auch die Größe und Exclusivität betrifft, sich  grundlegend von allen anderen sogen. Hochzeitsmessen in Schleswig-Holstein unterscheidet und sich als hochklassige Hochzeitsmesse in Deutschlands Messelandschaft positioniert hat. 

Inspiration, Kauferlebnis und Unterhaltung – das Erfolgserlebnis Hochzeitsmesse findet am 17. + 18. Februar 2007 auf noch größerer Fläche im Kieler Schloss mit dem 12. FESTIVAL der HOCHZEIT eine Fortsetzung.

FÖRDE-EXPRESS - Auszug aus Pressebericht vom 10. März 2006


Hochzetsmesse Kiel

...Auf der Hochzeitsmesse
»11. Festival der Hochzeit« konnte man sich von den wunderschönen Brautstraußkreationen überzeugen.

Kieler Nachrichten - Eckernförder Nachrichten - Holsteiner Zeitung  vom 13. Februar 2007 - Vorbericht

Hochzeitsmesse Kiel

Auszug aus obigem Artikel:

Festival der Hochzeit: Bereit für den schönsten Tag des Lebens

Hochzeitsmesse Kiel

Kiel – Vor dem schönsten Tag im Leben stehen meist die stressigsten Tage im Leben.
Wie es entspannter geht, zeigt das „Rundum-Sorglos-Hochzeitskaufhaus“ am kommenden Sonnabend, 17., und Sonntag, 18. Februar, jeweils von 10 bis 18 Uhr beim 12. Festival der Hochzeit mit großem Showprogramm im Kieler Schloss.
Auf 3400 Quadratmetern Ausstellungsfläche präsentiert Schleswig-Holsteins größte Hochzeitsmesse und Messe für Events, Feste, Ambiente und Design mit 70 Ausstellern alles, was das Herz rund um
die Hochzeit oder ein großes Fest begehrt. Zwölf Brautausstatter halten eine Auswahl von über 2000 Brautkleidern bereit, dazu gesellen sich Herrenausstatter, Juweliere, Schmuck und Einrichtungsdesigner. Es gibt Anregungen von der passenden Kosmetik bis hin zum Schuh mit Chic. Aber auch Hochzeitstorten, die richtige Einladung, Fotos, Reisen, Geschirre, der DJ oder die Organisation des Festes sind Thema. Auch Silber- oder Goldpaare, Konfirmanden, Taufpaten oder Ballgäste finden auf der Hochzeitsmesse geschmackvolle Dinge für sich. Antike Gästebücher, außergewöhnliche Objekte, 1400 individuell gestaltete Hochzeitskarten oder sogar Kurse, in denen man sich selbst die Trauringe schmieden kann, komplettieren das Angebot. „Hier kann man an einem einzigen Tag seine komplette Hochzeit planen und buchen“, verspricht Veranstalterin Christa Rahlf, die als besonderen Hingucker auch noch eine elf Meter lange Stretch-Limousine vorfahren lässt. Willkommen seien auch Gäste, die einfach nur einen romantischen Tag mit einer Reihe bekannter Künstler, Jongleure, Feuerschlucker, Gospelchor oder Mode- und Frisurenshows genießen wollen.

Kieler Nachrichten - Eckernförder Nachrichten - Holsteiner Zeitung vom 19. Februar 2007 - Nachbericht

Hochzeitsmesse Kiel

Auszug aus obigem Nachbericht:

Beim Kleid hat er nichts zu sagen

Die Qual der Wahl auf der Hochzeitsmesse. Kirsten Oeser strahlte über das ganze Gesicht. Immer wieder schaute die junge Frau an sich herunter, noch ein Blick in den Spiegel, noch ein Lächeln - sie fühlte sich sichtlich wohl in Ihrer Haut. Und das obwohl sie gerade die schwerste aller Übungen vollbrachte: Die Auswahl Ihres Brautkleides.

Fünf Monate noch hat die 33-jährige, bis am 7. Juli für sie und ihren Freund Sven die Glocken der Thomaskirche in Schulensee läuten. Höchste Zeit, um auf der Hochzeitsmesse im Kieler Schloss nach den richtigen Accessoires Ausschau zu halten. "Gar nicht so einfach" meinte die zahnmedezinische Prophylaxehelferin. 65 Aussteller boten auf 3.400 Quadratmetern von Ringen und Kosmetik, Tischdekos, Floristik und Dessous über Schuhe, Frisuren und Aussteuerwäsche bis hin zu Torten und Porzellan alles feil, was zum Gelingen des - für die allermeisten - einmaligen Erlebnis beitragen soll.

...Denn trotz aller Trends und Neuhieten: An einer Tradition hielten auch die 4000 Messebesucher vehement fest: Bei der Wahl des Kleides hat der Mann nicht mizureden...

...Inmitten der zahlreichen Models wuselte Messe-"Chefin" Christa Rahlf von der Eventmarketing Agentur in Kiel durch die Gänge. "Das Angebot ist lückenlos. Bei uns findet jeder etwas. Denn wir sind ja nicht nur für Heiratswillige da", sagte sie. Taufe, Geburtstag, Jubiläum, Party, Silber- und Goldene Hochzeit - alles was gefeiert werden kann war Thema...

Förde Kurier 12. Februar 2007

Hochzeitsmesse Kiel

Auszug aus obigem Bericht:

Hochzeitsmesse Kiel

Willkommen im  „Rundum-Sorglos-Hochzeits Hochzeitskaufhaus“

Hochzeitsmesse 12. Festival der Hochzeit im Kieler Schloss
 
Ein Datum wie geschaffen für eine Traumhochzeit: 7.7.2007 + 20.07.2007.  Und wer am 7. Juli oder 20. Juli 2007 den Bund fürs Leben schließen will, der muss früh mit den Vorbereitungen beginnen. Die schönste, komfortabelste und angenehmste Art, Hochzeitsvorbereitungen in stilvollem Ambiente mit qualifizierten Beratern und ohne zeitlichen Stress treffen zu können ist der Besuch des „Rundum-Sorglos-Hochzeitskaufhauses „ auf  Schleswig-Holsteins größter  Hochzeitsmesse 12. Festival der Hochzeit  am 17. + 18. Februar 2007  in allen Räumen des Kieler Schlosses.
Um ein noch vielfältigeres Angebot bieten zu können hat Veranstalterin Christa Rahlf  die Hochzeitsmesse um die Landeshalle des Kieler Schlosses auf 3.400 qm Ausstellungsfläche erweitert. Mit 65 Ausstellern zählt die Hochzeitsmesse Festival der Hochzeit  zu einer der bundesweit größten Spezialmessen auf diesem Gebiet.
Ganz in weiß oder  farbig? Soll  Schleswig-Holstein,  Mauritius oder Hawaii Ort der Hochzeitsfeier oder Ziel der Hochzeitsreise  sein? Soll im Garten zu Hause oder im prachtvollen Schloss oder im Nobel-Hotel oder Landgasthof gefeiert werden? Wer sich solche Fragen und andere Fragen stellt, der sollte unbedingt Schleswig-Holsteins größte Hochzeitsmesse 12. Festival der Hochzeit in allen Räumen des Kieler Schlosses  besuchen. 

Eine prickelnde Faszination ergreift Brautpaare, wenn sie in dem festlich dekorierten Ambiente mit einem exklusiven, vielfältigen Angebot an Braut- und Bräutigam-Moden (12 Brautausstatter und Designer), Floristik, Dessous, Schuhe, Frisuren, Kosmetik, Aussteuerwäsche, Hochzeitstorten und -buffets,  Babyausstattung, Hochzeitsfotos und -reisen, Glas, Geschirr, Porzellan und Verpackungsservice, die Organisation des Festes von der Hochzeits-Einladung bis zum Disc- Jockey bei der Hochzeits-Feté, der Organisation der Flitterwochen und vieles andere mehr spontan eintauchen und die Wogen des Alltags über sich hinwegrauschen lassen können. 

Auch das Silber- und Gold-Paar, selbst gleichgeschlechtliche Paare und die Hochzeitsgesellschaft finden im emotional geprägten Umfeld eine Fülle von Anregungen, Nützliches, Extravagantes, Skurriles, Preisgünstiges, Repräsentatives - oder auch nur schlicht - Weiterzuverschenkendes. Nicht zuletzt mag der eine oder andere frühzeitig durch Messerabatte preisgünstig einkaufen. Längst Verheiratete finden beiläufig Geschenk- oder Planungs-Ideen für eine Geburtstags-, Verlobungs- oder Jubiläumsfeier. Für eine Konfirmation, für den Glanz einer Betriebsfeier, den feinen Zwirn für einen Gala-Ball oder eine schlichte Party. Und  jede Menge Einrichtungsideen.

Antike Gästebücher, außergewöhnliche Kunstschmiede Objekte, wahre Kunstwerke von Hochzeitstorten, 1.400 verschiedene individuell gestaltete  Hochzeitskarten, Trauringkurse zum selbst schmieden der Trauringe, Oldtimer, Stretchlimousinen und viele außergewöhnliche Ideen mehr, die man in so komprimierter Form nur auf der Hochzeitsmesse im Kieler Schloss findet. Hier kann man wirklich an einem einzigen Tag, seine komplette Hochzeit oder Feier an einem Tag, planen, organisieren und buchen.

Ein Besuch der Hochzeitmesse lohnt sich auch für Besucher, die sich einfach nur einen romantischen Tag gönnen, exquisite Speisen und Weine, Schokoladen und Trüffel-Spezialitäten, Tees, Kaffees und Kuchen genießen möchten.Eine Reihe  bekannter Künstler, Sänger/innen, Komödianten, Zauberer, Jongleure, Feuerschlucker, Schauspieler, Gospelchor, Bands,  Mode- und Frisurenshows und einem Gewinnspiel  sind ein  weiteres Highlight  auf der Hochzeitsmesse 12. FESTIVAL der HOCHZEIT.


PARTOUT Flensburg

News aus der Veranstaltungsszene - Aktuelle Events


Hochzeitsmesse Kiel

 Schleswig-Holsteins größte Hochzeitsmesse 12. Festival der Hochzeit am 17. + 18. Februar 2007 im Kieler Schloss
Ob Sie in absehbarer Zukunft heiraten möchten, Ihre gemeinsamen Jahre zum Jubiläum feiern, einer Einladung zu einer Hochzeit folgen, eine Party oder andere Feste und Events planen - auf der Hochzeitsmesse 12. Festival der Hochzeit erfahren Sie alles Wissenswerte. Im feierlichen Ambiente erwartet Sie ein breites Spektrum an Produkten und Dienstleistungen nicht nur für den Tag "ganz in weiß" und andere Feierlichkeiten sondern auch Ideen, Tipps und Anregungen und Inspirationen für Ambiente und Design. Wie heißt es doch so schön: Die einzige Steuer, die nicht hoch genug sein kann, ist die Aussteuer!
Ob die Braut eine traumhafte Brautrobe, kurz und peppig oder lang mit Schleppe, klassisch oder puristisch, ärmellos mit Jäckchen, schlicht und elegant in A-Linie oder verspielt mit Rüschen trägt und dazu einen Hut oder Schleier. Oder ob das Brautpaar mit einem Rolls Royce oder gar einer Stretchlimousine zum Traualtar fährt Antworten auf diese und andere Fragen bieten 65 Aussteller, darunter 12 Brautausstatter mit über 1.500 Brautkleidern, Herrenausstatter, Floristen, Juweliere, Schmuck- und Einrichtungsdesigner zeigen was sie können und geben Rat zu Schuhen, Frisuren, Kosmetik, Aussteuer-Wäsche, Hochzeitstorten, Hochzeitsbuffets, Hochzeitsfotos und -reisen, Glas, Geschirr, Porzellan, und, Verpackungsservice, die Organisation des Festes von der Hochzeits-Einladung bis zum Disc-Jockey bei der Hochzeits-Feté und vieles andere mehr. 

Ein Besuch der Hochzeitmesse lohnt sich auch für Besucher, die sich einfach nur einen romantischen Tag gönnen, eine Konfirmation, Taufe, Jubiläum, Geburtstag und andere Events planen,  exquisit speisen und exclusive Schokoladen und Trüffel-Spezialitäten, Tees und Kaffees genießen möchten. Öffnungszeiten am 17. + 18. Februar 2007 von 10.00 - 18.00 h.

...WARUM SICH MIT WENIGER ZUFRIEDEN GEBEN, WENN DAS BESTE GERADE GUT GENUG FÜR SIE IST!


Copyright: Christa Rahlf


Reproduktion der Texte/ Bilder jeglicher Art nur mit schriftlicher Genehmigung.